Mentalfeldtherapie

In der von Dr. Dietrich Klinghardt so benannten Mentalfeldtherapie (MFT), gibt es verschiedene Techniken und Anwendugsbereiche.

Dr Klinghardt hat ebenfalls das Modell der 5 Ebenen entwickelt. In diesem theoretischen Modell hat der Mensch nicht nur seinen physischen Körper sondern noch weitere Energiekörper oder Energiefelder, die sich gegenseitig beeinflussen. Die Mentalfeldtherapie wirkt durch die verschiedenen Energiekörper, so dass sich bei Anwendung auch auf den physischen Körper die positiven Resultate zeigen.

Die Klopfakupressur bestimmter Meridianpunkte bzw. -linien ist in der Mentalfeldtherapie die sicher am häufigsten angewendete Technik. Sie erlaubt auch eine Selbstbehandlung. Unsere Patienten erhalten vielfach „Klopfrezepte“ zur Eigenbehandlung zu Hause. In Kombination mit weiteren Techniken aus der Mentalfeldtherapie wie u.a. das Sprechen heilender Sätze oder der Schreibtechnik können tiefgreifende Heilprozesse stattfinden.

Das Anwendungsgebiet der MFT ist unglaublich breit. So können diese Techniken zur Behandlung von seelischen Belastungen wie Angstzustände, Phobien etc. verwendet werden, kommen aber auch zur Sofortbehandlung von körperlichen Beschwerden zum Einsatz.